Innerer Frieden

LIebe

Rauhnächte 2020/2021

Erlebe die magische Zeit der Rauhnächte – mit dem 13 Wünsche Ritual und mehr…

Aufnahme Yin Yoga Live 28. Dezember

Aufnahme Yin Yoga Live 21. Dezember

Aufnahme Yin Yoga Live 14. Dezember

Aufnahme Yin Yoga Live 7. Dezember

Yin Yoga "Frieden in mir" 40 Minuten

Yin Yoga "Das Geschenk des inneren Friedens"
60 Minuten

Erlebnisvideo Affirmationen "Innerer Friden"

Mantra des Monats
Tina Turner Friedensmantra
"Sarvesham Svastir Bhavantu"

Om Om Om
Sarvesham Svastir Bhavatu
Sarvesham Shantir Bhavatu
Sarvesham Poornam Bhavatu
Sarvesham Mangalam Bhavatu
Om, Shanti, Shanti, Shanti

Das bedeutet frei übersetzt so viel wie:
„Mögen Wohlergehen, Frieden, Ganzheit und Stille, Glücklichsein und Wohlstand für jeden sein.“

Yoga Nidra Originaltext adaptiert
25 Minuten

Weisheitsgeschichte "Ein Bild vom Frieden"
7 Minuten

Von Geschichten kann man viel mitnehmen für das eigene Leben.

Laß dich berühren und inspirieren… Viel Freude!

Deine Elisabeth

Atemübung "Handblüte"

  • Lege deine Hand mit den Handflächen nach oben locker auf deinen Oberschenkel ab und schließe alle Finger, wie eine Art geschlossene Blüte.
  • Während du atmest öffne im Rhythmus deines Ein- und Ausatmens deine Hand, wie eine Blüte, die auf- und wieder zugeht. Beim Einatmen schließe die Blüte und beim Ausatmen öffne die Blüte.
drop-of-water-578897_1280

Gesundheitstipp aus dem Ayurveda
"Heißes Wasser trinken"

Quelle: Internet www.ayurveda-produkte.de

Ich habe die letzten Tage über immer wieder heißes Wasser getrunken, allerdings habe ich es nicht die 10 Minuten kochen lassen. Es war aus meinem Wasserkocher. Aber ich fühle mich sehr gut damit, daher möchte ich dir den Tipp gerne weitergeben.

Alles Liebe Deine Elisabeth

Die überlieferten ayurvedischen Texte sind voller Hinweise zu allen natürlichen Arten von Wasser. Ob Brunnenwasser, Teichwasser oder Regenwasser – unser wichtigstes Element und seine Auswirkung auf unser körperliches Wohlergehen werden ausführlich beschrieben.

Die wichtigsten Vorteile von Wasser aus ayurvedischer Sicht:

  • Es wirkt Müdigkeit entgegen
  • Wasser unterstützt die Strahlkraft der Haut
  • Verdauungsproblemen wird vorgebeugt
  • Es beruhigt das Gemüt und schenkt Befriedigung
  • Wasser erfrischt und wird leicht vom Körper aufgenommen
  • Wasser ist ein Lebensspender

Die reinigenden Eigenschaften des Wassers

Manche Menschen haben eine trockene Haut und großen Durst, obwohl sie sehr viel Wasser trinken. Die grundlegende Ursache kann ein zu niedriges Agni (Verdauungsfeuer) sein. Darüber hinaus könnte Ama (Stoffwechselrückstände), den Weg des Wassers zu den Zellen blockieren. Um die Feuchtigkeitsaufnahme zu unterstützen, ist es nach Maharishi Ayurveda empfehlenswert, Wasser im offenen Topf ca. zehn Minuten lang zu kochen.

Warum es funktioniert

Durch das Kochen wird das Wasser mit Energie angereichert und gewinnt an einer Qualität, die im Ayurveda sukshma (= fein, subtil) genannt wird, die die Reinigung der feinen Körperkanäle durch tieferes Eindringen in die Physiologie ermöglicht.

Regelmäßig heißes Wasser trinken ist eine einfache ayurvedische Empfehlung. Das zehn Minuten gekochte heiße Wasser regt unmittelbar Agni an, wodurch die Nahrung bei der Mahlzeit besser verarbeitet und aufgenommen werden kann. Zwischen den Mahlzeiten getrunken kann es überdies die Ausscheidung wasserlöslicher Toxine aus den Dhatus (Körpergeweben) wirkungsvoll unterstützen. Der Ayurveda empfiehlt, über den ganzen Tag verteilt regelmäßig kleine Mengen heißes Wasser zu trinken. Füllen Sie das gekochte Wasser einfach morgens in eine Thermoskanne.